Zucht

 

Es war nicht geplant, dass ich züchte! Aber die Zuchtordnung von unserem Verein sah 2013 keine Aufzuchtstelle vor und es kam für mich nicht in Frage meine Hündin für 11 Wochen außer Haus zu geben.

 

So habe ich mich im Frühjahr 2013 dazu entschlossen einen Zwinger anzumelden. „ó Sliabh Róise“ ist die gälische Übersetzung für „vom Rosenberg“. Der Rosenberg beginnt gleich hinter meinem Heimatdorf, wobei Berg eigentlich etwas übertrieben ist.

 

Es ist jetzt ein Wurf mit meiner Hündin Qasey geplant, von dem ich mir zumindest 2 Welpen - bevorzugt Hündinnen - behalten möchte. Auch in Zukunft wird es nur Würfe geben wenn ich selbst Platz für einen Hund habe und wenn ich von der Qualität der Hündin überzeugt bin.

 

Mein Zuchtziel ist es  leistungsbereite, gesunde und standardgerechte Irish Wolfhounds zu züchten, frei von jeden Übertreibungen. Ich habe keinerlei Ambitionen den größten oder schwersten Irish Wolfhound zu züchten – nur gegen den Ältesten hätte ich keine Einwände!

 

 

Eingetragene Zuchtstätte laut FCI / ÖKV.

Gezüchtet gemäß der ZEO des ÖKWZR.

Zuchtstätte gemeldet gemäß § 31 Abs. 4 Tierschutzgesetz bei der BH Hollabrunn.

Irish Wolfhound Zuchtstätte

"ó Sliabh Róise"

Anita Greil

Frauendorf 21

3710 Frauendorf

E-Mail: anita.greil@aon.at

Tel.: 0043 (0) 664/404 19 22