2017

Fotos, so fern es welche gibt, sind in der Fotogalerie zu finden.

 

Dezember 2017:

2.12.2017: IHA Wels, Ashleigh erreicht in der Offenen Klasse ein V2, res. CAC und Maeve in der 

Gebrauchshundeklasse ein V1, CAC. Sie erfüllt damit den Voraussetzungen für den Österreichischen Schönheitschampion.

16.12.2017: Wir machen für das Jahr 2017 den letzten Ausflug auf die Rennbahn in Unter7brunn.

31.12.2017: Den Jahreswechsel verbringen wir wieder gemütlich daheim vor dem Fernseher.

 

November 2017:

Der November verläuft ohne besondere Veranstaltungen und vergeht mit Arbeiten, Spaziergängen und Treffen mit Freunden.

 

Oktober 2017:

Wir genießen die wunderschönen Herbsttage und machen schöne Wanderungen durch die Frauendorfer Weingärten.

Den Oktober beschließen wir mit einem Training des FCW am Spitzerberg.

 

September 2017:

8.-10.9.: Wie fast jedes Jahr besuchen wir das Beauty und Performance Weekend des slowenischen

Windhundeklubs. Slowenien ist ein wunderschönes Land. Da das Wohnmobil meiner Freunde

repariert wird, fahre ich alleine und melde daher nur 2 Hunde. Maeve bekommt in der 

Gebrauchshundeklasse ein Vorzüglich 1, Ashleigh in der Offenen Klasse ein Sehr gut. Beim Coursing

am nächsten Tag regnet es in Strömen. Beide Mädels machen gemeinsam einen schönen

1. Lauf, haben aber beide keine Lust auf eine 2. Runde. War mir sehr recht, denn dadurch konnten wir unsere Heimreise schon um 2 Uhr am Nachmittag antreten und nicht erst am Abend.

19.9.: BiddyRhu IW aus Spatthausen feiert ihren 10. Geburtstag. Passend dazu ist kurz vorher die 

Bestätigung für den Veteranenchampion eingetroffen. Es geht ihr soweit gut.

23./24.9.: Coursing in St. Aegyd: Ich melde die Mädels nur für's Training. Maeve hat ihren

Coursingchampion fertig und der Rest - naja - die hätten ihn meiner Meinung nach nicht verdient. :-) 

Da die Mädels am Samstag gelaufen sind, sind sie am Sonntag wenn ich bei der Auswertung helfe ganz entspannt. :-) :-) :-)

30.9.: IHA Tulln: Ich habe nur Maeve in der Offenen Klasse gemeldet und sie erreicht ein Vorzüglich 4.

 

August 2017:

Der heiße August ist eindeutig nichts für Wölfchen und auch meine Begeisterung für die hohen Temperaturen halten sich in Grenzen. So verbringen wir die Tage mit Spaziergängen zeitig am Morgen oder spät abends. Ansonsten verstecken wir uns im kühlen Haus oder besuchen auch mal Freunde im Garten. Einen wunderschönen Ausflug machen wir Ende August an die Donau.

 

Juli 2017:

28.6.-2.7.: Coursing-EM in der Schweiz. Die Wölfe sind am Samstag dran. Es hat sich nur Maeve

                 qualifiziert. Zum Glück ist die vorhergesagte Abkühlung eingetroffen, denn bei über 30°

                 hätte ich meinen Hund nicht starten lassen. Im 1. Durchgang läuft Maeve brav, im 2.

                 Durchgang läuft sie nicht durch die Öffnung im Parcours. Ist aber vollkommen in Ordnung,

                 denn wenn sie mit mir in die Arbeit mitgeht, darf sie auch nicht durch das offene Tor. Es war

                 wieder eine sehr schöne Veranstaltung und ich habe mich gefreut viele Bekannte wieder zu

                 sehen. Sehr zufrieden bin ich mit Wohni (mein Wohnmobil), dass brav die ca. 1.600 km gelaufen

                 ist und sich schon mehr wie bewährt hat.

Alle Mädels werden nach und nach läufig. Dieses Mal zieht auch Ashleigh mit. Es geht sich aber aus, dass

die kritischen Tage zur IHA Oberwart vorbei sind und ich sie ausstellen kann.

15.7.: IHA Oberwart: Offene Klasse: Ashleigh - V1, CAC, CACIB und BOS! :-)

          Veteranenklasse: Biddy - V1, Veteranensieger und erfüllt somit die Bedingungen für den

          Österreichischen Veteranenchampion! :-) :-) :-)

17.7.: Smoothie verbringt ihre Ferien bei uns.

 

Juni 2017:

11.6.: Ausflug in die Blockheide.

16.-18.6.: Ich schaffe es endlich wieder meine Freundin Susanne in der Steiermark zu besuchen um

                ihren Neuzugang kennen zu lernen.

25.6.: Ausstellung in Grafenegg: Habe keines der Mädels gemeldet, nur Arbeit für den Verein.

28.6.: Abfahrt in die schweiz zur Coursingeuropameisterschaft. Wegen der Hitzewelle bleibt Biddy

          bei Freunden.

 

Mai 2017:

20.5.: IHA Wieselburg: Maeve erreicht in der Gebrauchshundeklasse das V1, CAC

27.5.: Training Ottenschlag: Maeve wie immer voll motiviert und läuft brav, der Rest so lala.

 

April 2017:

22.4.: FCW Klubsiergerausstellung in Untersiebenbrunn: Offene Klasse: Ashleigh - V3, Abby - V,

          Gebrauchshundeklasse: Maeve - V1, CAC und im Ehrenring "Bester Gebrauchshund" - 3. Platz.

          Veteranenklasse: Biddy - V1, Zuchtgruppe: 1. Platz (wir waren die einzige Zuchtgruppe).

23.4.: FCW Coursing Spitzerberg: Maeve - 2. Platz und in Kombination mit der Ausstellung vom

          Vortag S & L Gewinner (Schönheit & Leistung). Ashleigh - 3. Platz, Abby ist nicht durch gelaufen.

26.4.: Die Mädels werden 3 Jahre alt!!! Wie die Zeit vergeht.

30.4.: Spontaner Ausflug in die Slowakei zum Coursing, damit sich Ashleigh vielleicht doch noch für die

          Schweiz qualifiziert. Läuft aber nicht durch, aber Maeve erreicht den 1. Platz.

          Herzlichen Dank an meine Freundin Gabi, die verrückt genug ist um am Sonntag um 4 Uhr in der

          Früh mit mir aufzustehen um mich zu begleiten. War ein sehr gemütlicher Ausflug und eine sehr

          nette Veranstaltung.

 

März 2017:

4.3.: IHA Graz: Maeve erreicht ein unplatziertes V, Ashleigh ein Sehr gut

12.3.: Coursing in Schrick: Maeve - 1. Platz mit CCLA und erfüllt somit die Kriterien für den

          Österreichischen Coursingchampion, Abby - erreicht den 2. Platz und Ashleigh wird

          disqualifiziert, weil sie ihrer Schwester Abby erklären wollte, wie schnell diese laufen darf. :-)

          Wird von den Richtern nicht so gerne gesehen. :-) :-) :-)

          Generell bin ich etwas frustriert mit der neuen Coursingordnung. Da sehr viel Wert auf Folgen

          gelegt wird, meiner Maeve (die Bester Courserin der Mädels) das aber nicht so liegt, bekommt

          sie heuer wenige Punkte. Ist mir im Grunde aber egal, den Coursingchampion hat sie fertig und

          so lasse ich die Mädels nur mehr bei Trainings laufen. Ihnen ist es egal, Hauptsache laufen und

          für mich ist es entspannender, weil ich dadurch weniger Stress am Tag des Bewerbes habe, wenn

          ich bei der Auswertung helfe.

 

Februar 2017:

4.2.: Kassaprüfung vom Verein steht am Programm. Ich verbinde den Ausflug nach U7brunn mit einem

Treffen mit Heidi und ihrem Wölfchen Kiera. Danach geht es auf die Rennbahn. Dank Heidi Max habe ich ein paar tolle Fotos meiner Mädels bekommen.

11.2.: Generalversammlung vom Verein - wieder Arbeit für 4 Jahre gewonnen! :-) Ashleigh ist als Letzte

im Rudel läufig geworden und somit wird der restliche Monat ruhiger.

 

Jänner 2017:

Das Jahr beginnt mit einer Läufigkeitswelle der Damen! Abby beginnt noch im alten Jahr, Maeve zieht zum Jahreswechsel mit und eine Woche später folgt Qasey. :-)

20.-22.1.: Ich fahre mit Ashleigh und Maeve zum Schneecoursing nach Tirol. Gabi und Fritz passen

                netterweise auf den Rest der Mannschaft auf. Ashleigh wird 5. und Maeve 6. von 10

                Teilnehmern. Etwas überrascht war ich vom Resultat von Ashleigh, aber sie war an dem

                Wochenende wirklich besser wie ihre Schwester.

Irish Wolfhound Zuchtstätte

"ó Sliabh Róise"

Anita Greil

Frauendorf 21

3710 Frauendorf

E-Mail: anita.greil@aon.at

Tel.: 0043 (0) 664/404 19 22