2016

Fotos, so fern es welche gibt, sind in der Fotogalerie zu finden.

 

Dezember 2016:

11.12.: IHA Wels: Ich stelle nur Maeve aus und sie erreicht in der Offenen Klasse ein Sehr gut 3.

15.12.: 2. Tätowiertermin - dieses mal geht es schneller und so gegen 15 Uhr ist mein neues

           Tattoo fertig. Es ist wunderschön geworden und ich hab die volle Freude damit! :-)

 

November 2016:

Coursingsaison ist zu Ende, zumindest für mich. Da wir heuer wieder viel unterwegs waren, gilt es jetzt

Kraft zu tanken für das nächste Jahr.

17.11.: Ich möchte mir meine 5 Mädels am Unterschenkel eintätowieren lassen. Heute ist der 1. Termin

            und nach 6 Stunden reine Tätowierzeit sind 3 Köpfe fertig. Mit den Vorbereitungen war ich von

            10 - 18 Uhr im Studio von Patrick Sundl / Colorfusion. Herzlichen Dank an meine Freundin

            Susanne fürs Hunde sitten in der Zeit.

23.-25.11.: Aimee und Caitlin, die Hunde meiner Freundin Gabi, sind zu Besuch, während Gabi, Fritz und

            Cara unterwegs sind den Hundezuwachs abzuholen.

 

Oktober 2016:

2.10.: IHA Tulln - Ich habe nur Abby in der Offenen Klasse gemeldet und sie erreicht erwartungsgemäß

          ein Sehr gut.

19.-20.10.: Besuch bei Babsi Lukas - eine Irish Wolfhound Züchterin in Deutschland - die 2 Tage vergehen

           wie im Flug mit netten Gesprächen. Zwischendurch nutzen wir den 5 ha großen, eingezäunten

           Hundeauslauf!!!

30.10.: CACIL Coursing am Spitzerberg, alle 3 Mädels am Start und alle werden als durchgelaufen

           gewertet. Abby war im 1. Lauf sehr brav, im 2. so lala, aber ich bin trotzdem sehr stolz auf sie, weil

           sie brav dem "Hasi" nachgelaufen ist und nicht versucht hat ihre Schwestern anzuspielen.

           Ergebnis wie erwartet: 1. Platz - Maeve, 2. Platz - Ashleigh und 3. Platz Abby. :-) :-) :-)

 

September 2016:

9.-11.9.2016: 1. größere Ausfahrt mit dem Wohnmobil geht nach Slowenien, Schönheit und Leistung in

         Dolsko vom Slowenischen Windhundklub organisiert. Alles Mädels sind in der Offenen Klasse

         gemeldet. Dank der Hilfe von Freunden kann ich auch alle ausstellen. Maeve V1, Beste Hündin,

         BOS, Coursing 1. Platz und Schönheit & Leistung 1. Platz, Ashleigh V2 und Abby V3.

         Mit der Zuchtgruppe konnte ich mit Unterstützung von Gabi's Aimee in Kombination mit Maeve und

         Abby den 1. Platz machen.

18.9.2016: ÖKWZR Ausstellung in Schloß Grafenegg mit Richterin Mary McBryde. Maeve kann die Offene

         Klasse mit 12 Hündinnen für sich entscheiden. Ashleigh erreicht ein Sehr gut und Abby ein gut.

         Zuchtgruppe mit A Maeve, Ashleigh, Abby und Aimee: 1. Platz!!! :-) :-) :-)

Da ich die letzten Wochenenden wirklich viel unterwegs bin, freue ich mich jetzt auf ein paar ruhige Tage daheim.

 

August 2016:

Bin endlich in Sachen Wohnmobil fündig geworden und die ersten 2 Wochenenden im August werden damit verbracht den Innenraum hundegerecht abzusichern.

Ashleigh ist läufig und daher wird nicht so viel unternommen.

27.-28.8.2016: 1. Wochenende im WM verbracht, Coursing in St. Aegyd. Abby schafft die Lizenz! :-)

 

Juli 2016:

9.7.: Coursingtraining in Ottenschlag. Wir arbeiten daran ein paar laufende Wölfchen mehr zu bekommen.

10.7.: CACIL Coursing in Ottenschlag: Ich helfe Gabi wieder beim Auswerten des Bewerbes. Da die

          Mädchen am Vortag gelaufen sind und es relativ warm war, waren sie zufrieden im Schatten

          herum zu liegen.

16.7.: IHA Oberwart, Ashleigh erreichte in der Offenen Klasse ein Sehr gut 2 und Biddy in der

          Veteranenklassen ein V1, Veteranensieger. Ehrenring habe ich ihr erspart, da sie Ausstellungen

          nicht mehr mag, aber ein bisschen gehört ein 9jähriges Wölfchen schon hergezeigt!

17.-19.7.: Besuch bei Freunden in Zeltweg. Höchststand waren 8 Irische Wölfe und 4 Doggen im Garten

           meiner Freundin Susanne. Hat alles super funktioniert. Natürlich wurde auch wieder der jährliche

           Besuch bei Alroy absolviert. Der junge Mann hat nichts von seinem Charme und seiner

           Ausstrahlung verloren und ist zu einem beeindruckenden Jungrüden heran gewachsen.

30.7.: Besuch bei Freunden im Burgenland. Haben eine Bruder von Qasey und 2 junge Rüden.

 

Juni 2016:

11.6.: Klubausstellung auf der Rennbahn Untersiebenbrunn: Gemeldet waren alle 3 jungen Mädels, aber

          Abby fiel Läufigkeits bedingt aus. Fritz hat mir netterweise Maeve vorgeführt.

          Offene Klasse: A Maeve - V1 CAC, Ashleigh - V

          Vetereanenklasse: Biddy - V2

          Mit Unterstützung von Gabi's Aimee und Maeve und Ashleigh konnte ich mit der Zuchtgruppe den

          3. Platz erreichen.

12.6.: Rennen in Untersiebenbrunn: Maeve und Ashleigh machen einen Schaulauf, wobei Spaßlauf die

          korrektere Bezeichnung wäre! :-) Am Ende kann Maeve Schönheit und Leistung für sich

          entscheiden.

16.-19.6.: Coursing Europameisterschaft in Vel'ké Pole/Slowakei: Maeve und Ashleigh hatten sich

          qualifiziert. Am 18.6. waren die Wölfe dran und Ashleigh hatte an dem Tag keine Lust zu laufen.

          Maeve hat sich wacker geschlagen, nach dem 1. Durchgang war sie 6. und konnte sich im

          2. Durchgang auf den 4. Platz verbessern. Ich war so verdammt stolz auf mein Mädchen als

          bei der Siegerehrung durch den Lautsprecher die Durchsage kam: And the 4th place go to

          Austria!!!! :-) :-) :-) Die österreichischen Schlachtenbummler waren sowieso der Wahnsinn.

 

Mai 2016:

14.5.: Angelika macht ihren Neuzugang, Jungwölfchen Yes I'am Finnian of Northern Forest mit den

         Mädels bekannt. Der Zwerg wird ohne Probleme ins Rudel aufgenommen und darf ohne

         Probleme an die Kausachen der Mädels ran.

22.5.: ÖKWZR Siegerschau in Wieselburg: Eine sehr nette Ausstellung in entspannter Atmosphäre.

          Ich stelle nur Ashleigh aus und sie erreicht in der Offenen Klasse ein Sehr gut 2. Am

          Nachmittag ist sie noch ganz brav mit Yvonne beim Juniorhandling mitgelaufen.

19.5.: Am Donnerstag geht es auf Richtung Deutschland zum EIWC (European Irish Wolfhound Congress).

          Ein bisschen fachsimpeln, ein bisschen ausstellen und ein bisschen Rüden schauen für den

          nächsten Wurf in 2 Jahren. Ich freue mich schon sehr. Bericht folgt.

 

          Congress war sehr interessant. Konnte den Vorträgen auf Englisch gut folgen. Ein paar Menschen,

          die ich vorher nur von Facebook kannte, persönlich kennen gelernt. Ein paar die ich vorher schon

          kannte, wieder gesehen. Bei der Ausstellung am Samstag konnte Ashleigh in der Offenen Klasse

          ein Sehr gut erreichen. Ein sehr schönes Wochenende ging viel zu rasch vorbei.

 

April 2016:

23.4.: FCW Coursing am Spitzerberg: Maeve 1. Platz mit CCLA, Ashleigh 2. Platz. Es war ein nicht ganz

          einfacher Parcours, aber meine Mädchen sind brav gelaufen!

24.4.: FCW Training am Spitzerberg: Eigentlich wollte ich versuchen ob Abby mit ihren Schwestern

          läuft ohne zu spielen, doch bei einem Ausbruchsversuch aus unserem Camp hat sie sich an der

          Zehe verletzt und daher war Schonung angesagt. Aber Aimee hat den sehr trickreichen Parcours

          souverän absolviert.

25.4.: Nachdem Biddy im März ein Gesäugetumor entfernt wurde, musste sie kastriert werden.

          Sie hat die Operation gut überstanden. Am nächsten Tag hat sie noch das Essen verweigert,

          aber am übernächsten Tag war sie wieder die Alte.

26.4.: Die A's feiern ihren 2 Geburtstag, leider ohne Aoibheann, wie die Zeit vergeht.

 

          2x waren wir im April auch auf der Rennbahn, damit die Mädels ihren Spaß haben und um den

          Kontakt mit Schwester Aimee in Gänserndorf zu pflegen.

 

März 2016:

5.3.: IHA Graz, Zwischenklasse: Ashleigh - V2, res.CAC, Maeve - V3

                         Offene Klasse: Abby - Sehr gut

        Ein großes Danke schön an meine Freundin Susanne, fürs Ausstellen von Ashleigh.

12.3.: Coursingtraining in Schrick: Abby ist noch immer zuviel Clown. Es ist nie sicher ob sie brav läuft

          oder mit ihrem Laufpartner spielen will. Wir trainieren weiter! :-)

13.3.: CACIL Coursing Schrick: Maeve 1. Platz mit CCLA (Anwartschaft für den Österreichischen

          Coursingchampion) und Ashleigh 2. Platz (1 Punkt hinter ihrer Schwester).

          Beide Mädchen erfüllen somit die Bedingungen um an der Coursingeuropameisterschaft teilnehmen

          zu dürfen.

 

Februar 2016:

Es werden nacheinander Qasey, Ashleigh und Biddy läufig. Daher ist der Februar ein ruhiger Monat mit wenig Unternehmungen.

13.2.: Ich mache einen Ausflug nach U7brunn. Geplant war, dass die 3 "Kleinen" miteinander laufen.

          Ashleigh wurde aber am Tag vorher läufig und so sind Maeve und Abby gemeinsam gelaufen.

          Für die Rennlizenz wird es wahrscheinlich nie reichen, weil sie auf der Bahn nicht so auf das

          Lockmittel fixiert sind, sondern es mehr das gemeinsame Laufen ist, was ihnen Spaß macht.

          Zum Trainieren und auspowern im Winter ist es aber auch so super.

 

Jänner 2016:

22.-25.: Lange haben wir überlegt ob wir nach dem schweren Verlust von Aoibh nach Tirol fahren

             sollen. Es hätte auch ihr 1. Coursing werden sollen. Im nachhinein war es die richtige

             Entscheidung zu fahren, da die Ablenkung gut getan hat und wir viele Freunde getroffen haben,

             die auch unseren Kummer verstanden haben. Maeve und Ashleigh haben ihr 1. Coursing gut

             gemeistert. Sehr stolz war ich, dass sie auch den sehr trickreichen 2. Durchgang so souverän

             gelaufen sind. Maeve wurde 6. und Ashleigh 12. von 15 Teilnehmern.

21.: In den frühen Morgenstunden hat Aoibheann ihren fast 3wöchigen Kampf gegen die

       Lungenentzündung verloren. Nie hätte ich gedacht, dass ich so früh von einem der Youngsters

       Abschied nehmen muss. Ich trauere mit Gabi und Fritz um ihr, unser großes Mädchen!

9./10.: Wir verbringen das Wochenende bei Freunden in der Steiermark.

 

 

 

Irish Wolfhound Zuchtstätte

"ó Sliabh Róise"

Anita Greil

Frauendorf 21

3710 Frauendorf

E-Mail: anita.greil@aon.at

Tel.: 0043 (0) 664/404 19 22